Schatzsuche Geocache – Geocaching-Informationen – Teil 4

Ein GPS-Gerät für die Schatzsuche Geocache hast du jetzt. Sicherlich findest du auch irgendwo einen Stift. Vielleicht liegt dort auch noch etwas zum Schreiben, also ein Zettel oder ein Notizbuch. Es kann sein, dass du unterwegs eine Aufgabe lösen oder noch weitere Koordinaten notieren musst. Dieses ist für das Finden des Versteckes wichtig.

Soweit damit… Kommen wir, an dieser Stelle, zur richtigen Kleidung für die Schatzsuche Geocache.

Zur besseren Orientierung findest du hier die Links zu Teil 1, Teil 2, Teil 3 und Teil 4 dieser Reihe.
Bestseller Nr. 1
Flocoro Petlinge leer PET Preform Petling mit Deckel grün 10 Stück für...*
  • 10 Stück Petlinge 12cm
  • 10 Stück FTF Deckel grün
  • Ideales Geocaching zubehör

* = Affiliate-/Werbelinks / Letzte Aktualisierung am 27.09.2022 um 18:15 Uhr / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Darstellung durch das Plugin AAWP*.

Ganz nebenbei möchte ich dein Interesse für ein paar weitere Beiträge wecken, welche für dich interessant sein könnten. In diesen erhälst du beispielsweise Informationen zu den Themen Nachtcache verstecken, außerdem Ausrüstungs-Tipps, sowie dem Abendcache, oder wie du selbst eine Geocaching Tour planen kannst und die Bedeutung von Stempeln beim Geocaching. Klick dich einfach mal hinein.

Tarnfleckhosen und taktische Westen für die Schatzsuche Geocache

Keine Sorge… So etwas musst du für die Schatzsuche Geocache nicht tragen. Tatsächlich reicht ganz normale, vielleicht etwas robustere, Alltagskleidung. Dazu noch festes Schuhwerk* und schon bist du bereit für dein Geocaching-Abenteuer.
Solltest du begeistert von diesem Spiel sein, wovon ich ganz stark ausgehe, dann brauchst du vermutlich irgendwann etwas Spezialausrüstung. Auch deine Hosen sind irgendwann einmal verschlissen. Über diese Dinge sprechen wir aber einfach später, denn für den Anfang musst du dich nicht verkleiden.

Bestseller Nr. 1
geo-versand Anfänger Set Premium 64 Teile Geocaching Starter Paket Ausrüstung...*
  • 64 tlg. Anfänger Set für Geocaching
  • Inhalt - siehe Foto bzw Beschreibung weiter unten
  • Inkl Tasche und Travelbug
  • Rundum sorglos Paket

* = Affiliate-/Werbelinks / Letzte Aktualisierung am 27.09.2022 um 14:34 Uhr / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Darstellung durch das Plugin AAWP*.

Zum Abschluss des Kapitels noch ein klein wenig Geocaching-Geschichte

Die Amerikaner haben im Jahr 2000 ein Störsignal abgeschalten, welches weltweite Satelittensignale verschlechterte. Dadurch wurde, und das für jedermann, die Navigation mit GPS-Geräten* nutzbar. Dieses war, fast zeitgleich, die Geburtsstunde von der Schatzsuche Geocache.
Dave Ulmer, ein gewitzter Typ aus Portland (USA), versteckte einen Eimer mitten im Wald. Dort hinein packte er ein paar Dinge für den erfolgreichen Finder, wie eine Musik-CD, eine Videokassette, eine Steinschleuder* und ein Buch. Aber auch Dosenbohnen und ein paar Geldscheine sollten nicht fehlen.
Die Koordinaten zu seinem Geheimversteck (Stash) veröffentlichte er im Internet und schon am nächsten Tag wurde der Eimer gefunden, da sich gleich einige eifrige mit einem GPS-Gerät* auf den Weg begaben.
Dave Ulmer war begeistert von seiner Idee und bastelte eine eigene Webseite. Auf dieser veröffentlichte er weitere Stashes und Koordinaten. Somit hatte die Geburtsstunde von Geocaching geschlagen.

Danke, Dave! … für diese grandiose Idee.

 

Zur besseren Orientierung findest du hier die Links zu Teil 1, Teil 2, Teil 3 und Teil 4 dieser Reihe.
Bestseller Nr. 1
UV Taschenlampe 3 in 1 UV Lampe, LED Taschenlampe USB Aufladbar Magnet Zoombar,...*
  • 【Hochwertige, multifunktionale】 Hochwertige ultraviolette...
  • 【Ein gutes Werkzeug für Outdoor-Aktivitäten】 Beim Wandern,...
  • 【3in 1 wiederaufladbare UV Taschenlampe】UV Schwarzlicht...
  • 【Zoombar, eine Taste aus 】Taktische Taschenlampe Zoombar,...
  • 【Wiederaufladbare USB Taschenlampe und lange...

* = Affiliate-/Werbelinks / Letzte Aktualisierung am 28.09.2022 um 04:06 Uhr / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Darstellung durch das Plugin AAWP*.