Magnet zum Magnetangeln

Deinen Magnet zum Magnetangeln findest du in vielen gängigen Onlineshops, wie zum Beispiel bei Amazon. In diesen wird dir meistens ein komplettes Set (also inklusive Seil) angeboten, mit welchem du direkt loslegen kannst.

Magnet zum Magnetangeln, ein Neodym-Magnet

Es handelt sich dabei, in der Regel, um Neodym-Magnete. Diese haben eine sehr hohe Haftkraft im dreistelligen Kilogrammbereich. Trotzdem ist es, bei der Fülle der Angebote, schwierig, die richtige Auswahl zu treffen. Deshalb lass es dir gesagt sein, dass eine Haftkraft zwischen 100 und 150 Kilogramm vollkommen ausreichend sein wird, wenn du zum Spaß magnetfischen gehen möchtest.

Haftkraft beachten

Du solltest immer daran denken, dass dein Magnet auf Gegenstände trifft, welche zu schwer zu heben sind. In diesem Fall könntest du deinen Magnet zum Magnetangeln verlieren, wenn seine Haftkraft zu groß ist und er sich in der Tiefe nicht mehr lösen lässt.

Magnet zum Magnetangeln – Auch auf die Größe kommt es an

Ansonsten kommt es auch auf die Größe des Magneten an. So ist es sinnvoll, wenn sich die Haftkraft auf eine größere Auflagefläche verteilt. Trotzdem sollte das gute Stück handlich bleiben. So ist ein Magnet-Durchmesser von circa zehn Zentimetern ein gutes Maß für deinen Magnet zum Magnetangeln.

Halteösen

Hilfreich könnte es außerdem noch sein, wenn dein Magnet zum Magnetangeln über zwei Halteösen für das Seil verfügt, welche du (im besten Fall) flexibel befestigen kannst. Gerade dann, wenn er irgendwo in der Tiefe fest hängt, kann es hilfreich sein, ihn mit einem zweiten Seil zu lösen.

Physikunterricht

Zum Abschluss noch ein kurzer Hinweis. Bei der angegeben Haftkraft eines Magneten gibt es oft Verständnisschwierigkeiten oder fehlerhafte Interpretationen. Wenn dein Magnet über eine angegebene Haftkraft von 100 Kilogramm verfügt, dann bedeutet dieses nicht sofort, dass er immer 100 Kilogramm heben kann. Nehmen wir beispielsweise die Oberflächenbeschaffenheit des Fundstückes. Auch dieses spielt eine wichtige Rolle. So wirst du bei einer rauen Fläche keine 100 Kilogramm erreichen.